Pratzenarbeit, Dreierkontakt, Trapping in Littfeld

Littfeld. Am 21. Mai fand im Ju-Jutsu Dojo des TV-Littfeld ein interessanter Lehrgang mit den Themen Pratzenarbeit, Übungsformen, Dreierkontakt und Trapping statt. Referenten waren Reinhard Ogrodnik (8. Dan Ju-Jutsu, Vizepräsident Breitensport) und Marlon Henke (2. Dan Ju-Jutsu, Bezirksvertreter Köln).

 

Nach einer auf die Themen zugeschnittenen Aufwärmphase stieg Reinhard zunächst in die Pratzenarbeit ein und ließ die rund 30 Teilnehmer verschiedene Kombinationen trainieren, die er nach und nach mit Ausweich- und Meidbewegungen erweiterte.

Als nächstes wurde der Dreierkontakt trainiert und in einem Flow mit Seitenwechsel und verschiedenen Übergängen zu Hebel- und Kontrolltechniken kombiniert. Es wurde uns ein Querschnitt von Techniken und Flows gezeigt, die wir hervorragend in unsere Programme einbauen können.

 

Vielen Dank an Reinhard und Marlon für diesen hervorragenden Lehrgang.

 

Ju-Jutsu Team Littfeld

 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner